Den Überblick behalten

Wer kann bei der Menge der DSL Anbieter heutzutage noch den Überblick behalten? Jeder Anbieter will billiger sein als der nächste und alle wollen sich mit Leistungen übertrumpfen. Diesen Eindruck bekommt man jedenfalls, wenn man sich die Werbeanzeige im Internet und in der Stadt anschaut. Doch wie findet man das beste Angebot wirklich?

Vergleichen
Es führt kein Weg am klassischen Preisvergleich vorbei. Wenn man nicht bereits einen Lieblingsanbieter hat, dann sollte man sämtliche Vorurteile vergessen und sich allein auf die Fakten konzentrieren. Dennoch kann es schwierig sein, wenn man das erste Mal in den Dschungel von Preisen, Tarifen, Leitungen und Leistungen springt. Welche DSL Geschwindigkeit ist normal beziehungsweise mittlerweile Standard? Brauche ich so etwas wie IP-TV oder IP-Telefonie, nur um dann enttäuscht zu sein, weil sie nicht funktioniert? Oder bin ich vielleicht mit einem einfachen Internetzugang zufrieden? Jeder muss für sich selbst entscheiden, was am besten ist.

Vergleichsseiten
Außerdem ist es praktisch, wenn man schon Zugang zum Internet hat, denn hier kann man verschiedene Seiten aufsuchen, die sich darauf spezialisiert haben, die meisten Angebot auf einen Blick zu vergleichen. Hier sieht man, was es gibt und was wie viel kostet. So kann man sich dann schneller entscheiden.